Als Industrieunternehmen mit klimaneutraler Energie profitieren

NaturEnergie steht für nachhaltige, klimaneutrale Energielösungen. Bei unserer Zusammenarbeit setzen wir auf eine Partnerschaft, die auf Vertrauen basiert. Ziel ist es, ein langfristiges Angebot zu schaffen, das unseren Industriekunden einen wirtschaftlichen Mehrwert bietet. Lassen Sie uns gemeinsam Konzepte erarbeiten, die eine auf Nachhaltigkeit ausgelegte Energieversorgung garantieren und Ihren Energieverbrauch und somit Ihre Kosten signifikant senken. Wir unterstützen Sie auch bei der Inanspruchnahme von Subventionen.

NaturEnergie Ökostrom

Zwei Energiedienst-Mitarbeiter mit Schutzhelm und Warnjacken stehen in der Power-to-Gas in Wyhlen vor den Maschinen und beraten sich.

Klimaneutraler Strom für Industriekunden

NaturEnergie Ökostrom entsteht in den Kraftwerken der Energiedienst-Gruppe entlang des Hochrheins und ist somit nicht nur regional, sondern auch zu hundert Prozent klimaneutral. Mehr als hundert Jahre Erfahrung in der Energiewirtschaft garantieren eine verlässliche, günstige und nachhaltige Stromlieferung für Ihr Unternehmen. Ihr wirtschaftlicher Vorteil mit unserem Ökostrom: Nutzen Sie unsere Klimaneutralitätszertifikate strategisch für Ihr Image und Marketing als Industrieunternehmen.

NaturEnergie Ökogas

Brennstoffgasleitung mit Knoten. Transitreisekrise, Konflikt im Zusammenhang mit dem Energiembargo, Ölimporte aus dem Weltmarkt für Kraftstoffe, Wirtschaftssanktionen der EU 3D-Konzept, Illustration

Klimaneutrales Biogas für die Industrie

NaturEnergie bietet klimaneutrale Energie zu stabilen Preisen, die sich nach Ihrem Verbrauchsverhalten und Ihren Bedürfnissen richten. Unser Ökogas ist CO₂-neutral durch die Kompensation mit Klimaschutzprojekten. Darüber hinaus ermöglichen wir auch den Bezug von Ökogas aus regionaler Biomasse. Mit unseren Zertifikaten haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, gezieltes sowie erfolgreiches Marketing durch den Bezug unserer klimaneutralen Energie zu betreiben.

Geschäftsleute während einer Konferenz im modernen Büro

Flexible Beschaffungskonzepte: Festpreis, Tranchen oder Spotmarkt

Bei der Energiebeschaffung richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen: fixer Preis und Sicherheit, Flexibilität über den Spotmarkt oder gestreutes Risiko mit Trancheneinkäufen. Als klimaneutraler Energiedienstleister setzen wir auf innovative und vielfältige Lösungen, die sich an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren. Lassen Sie sich beraten, welches Beschaffungskonzept zu Ihrem Unternehmen und Geschäftsmodell passt.

Mehr zu Beschaffungskonzepten

Unsere Strom- und Gasqualitäten

NaturEnergie

STROM VOM HOCHRHEIN

Mit NaturEnergie erhalten Sie Ökostrom aus den Wasserkraftwerken am Hochrhein.

NaturEnergie Alpin

STROM AUS DEM ALPENRAUM

NaturEnergie Alpin besteht zu 100 % aus Wasserkraft und wird im Alpenraum
produziert.

NaturEnergie Gold

AKTIV UND NACHHALTIG

Unser Produkt NaturEnergie Gold besteht zu 100 % aus Ökostrom und stammt aus dem Wasserkraftwerk Wyhlen.

NaturEnergie Ökogas

KLIMANEUTRALES GAS

NaturEnergie Ökogas ist 100 % klimaneutral. Der natürliche CO₂-Ausstoß, der bei der Gasnutzung zwangsläufig entsteht, wird vollständig durch Emissionszertifikate kompensiert. 

NaturEnergie Ökogas Bio

KLIMANEUTRALES BIOGAS

NaturEnergie Biogas 10 besteht zu 10 % aus Gas, das in der Biogasanlage Kißlegg aus biologischen Substanzen gewonnen wurde. Dazu nutzt die Biogasanlage Speiseabfälle und damit ausschließlich Reststoffe. Die übrigen 90% bestehen aus klimaneutralem Erdgas.

Geschäftsmann mit Glühbirnen-Illustration mit Handtippen auf der Computertastatur im Hintergrund, Zukunftstechnologien

EEG-Direktvermarktung: für Anlagenbetreiber aus der Industrie

Sie sind bereits Anlagenbetreiber mit einer Leistung von 100 KW oder mehr? Dann vermarkten Sie mit uns Ihren Grünstrom an der Strombörse. Mit der Direktvermarktung profitieren Sie vom Geschehen am Strommarkt. Mit unserer Erfahrung und unseren Kompetenzen im Stromhandel vermarkten wir Ihren Strom aus erneuerbaren Energien optimal an der Börse und kümmern uns um die Redispatch 2.0-Vorgaben.

Mehr zur Direktvermarktung