Direktvermarktung für die Industrie: Ökonomische Vorteile mit Marktprämienmodell

Die Direktvermarktung bietet Ihnen einen entscheidenden Vorteil: Dank des Marktprämienmodells lassen sich höhere Erlöse erzielen als mit der klassischen Einspeisevergütung. Statt der fixen Einspeisevergütung erhalten Sie einen Börsenerlös sowie variable Marktprämien, deren Höhe abhängig von der aktuellen Nachfrage für Strom an der Strombörse berechnet wird. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Stromhandel von erneuerbaren Energien helfen wir Ihnen, diese Chance für Ihre EEG-Anlagen zu nutzen.

Vorteile für Ihre EEG-Anlage als Industrieunternehmen

  • Unterstützung bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen der EEG-Direktvermarktung
  • Übernahme des Aufwands für Einspeiseprognosen, Marktzugang, Bilanzkreismanagement und Rechnungsstellung
  • Kein Risiko für Anlagenbetreiber bei Prognosefehlern und Abweichungen vom Einspeiseprofil
  • Wirtschaftlicher Vorteil gegenüber fixer Einspeisevergütung

Direktvermarktung mit NaturEnergie

Verlässliche und profitable Partnerschaft mit Zukunft

Seit 2017 ist die Direktvermarktung für Neuanlagen mit einer Leistung von mehr als 100 Kilowatt verpflichtend – auch für die Industrie. Als erster Ansprechpartner für klimaneutrale Energielösungen übernimmt NaturEnergie die Direktvermarktung. Wir bringen Ihren ökologisch erzeugten Strom nicht nur an die Börse, sondern erzielen dank Erfahrung und Kompetenz beste Preise. Dabei handeln wir wirtschaftlich nachhaltig und legen ein besonderes Augenmerk auf eine vertrauensvolle und langfristige Partnerschaft, die unsere regionale Wirtschaft unterstützt.

Redispatch 2.0

NaturEnergie übernimmt Vorgaben kostenlos

Als vollständig klimaneutrale Energiegruppe kennen wir die neuen Richtlinien zur erneuerbaren Stromerzeugung. Diese besagen, dass bei Engpässen im Stromversorgungsnetz Anlagen sowie Stromspeicher mit einer Leistung von mehr als 100 Kilowatt seit dem 1. Oktober 2021 ihre Erzeugung anpassen müssen. Bei fernsteuerbaren Anlagen nehmen wir Ihnen kostenlos alle Pflichten rund um die neuen Redispatch 2.0 Vorgaben ab.

EEG-Direktvermarktung

Für Anlagen mit mehr als 100 Kilowatt

Wir übernehmen gerne die Direktvermarktung Ihrer Anlagen mit einer Leistung von mehr als 100 Kilowatt. Voraussetzung ist, dass sie – wie gesetzlich gefordert – fernsteuerbar sind. Bei Engpässen auf dem Markt sowie im Versorgungsnetz passen wir die Einspeisung an. Wir setzen auch bei der Direktvermarktung auf ganzheitliche und kundennahe Lösungen. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Richtung Klimaneutralität

Als Industrieunternehmen die Energiewende unterstützen

Die Direktvermarktung ist ein wichtiger Schritt zur Energiewende und strategischen Klimaneutralität, da sie erneuerbare Energien in den Markt integriert. Wir betreuen Sie mit unserem Direktvermarktungspaket im gesamten Prozess und unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihrer eigenen unternehmerischen Energiewende. Dabei stehen wir für eine verlässliche und transparente Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

NaturEnergie Direktvermarktung: Alles aus einer Hand

Unser umfassender Service für die Direktvermarktung enthält die komplette Abwicklung: neben dem Verkauf des Stroms unter anderem auch die Prognose der Erzeugung, die Abrechnung und das Bilanzkreismanagement. Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Experten beraten.