Gesundes Durcheinander

Aus einfachen Zutaten lassen sich schmackhafte Gerichte zaubern.
Wir empfehlen für den Start in den Spätsommer einen fruchtigen Linseneintopf.

Fruchtiger Linseneintopf

 

Zubereitung:

  1. Linsen in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen 
  2. Gemüsebrühe und ein Lorbeerblatt in einem Topf aufkochen, Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen 
  3. Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden, Frühlingszwiebel und Lauch putzen, waschen und beides in feine Ringe schneiden 
  4. Staudensellerie putzen, Karotten schälen und beides in kleine Würfel schneiden
  5. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Lauch und Frühlingszwiebeln darin kurz anschwitzen
  6. Staudensellerie und Karotten hinzufügen und kurz mitanschwitzen 
  7. Tomatenmark unterrühren. Alles zu den Linsen geben, gehackte Tomaten zufügen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und das ganze 20 Minuten köcheln lassen. 
  8. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen
  9. Das Fruchtfleisch in feine Stifte schneiden, in den letzten Minuten unter die Linsen mischen. 
  10. Abschmecken und anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. 

 

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 200        g       Tellerlinsen 
  • 600      ml       Gemüsebrühe
  •     1                 Lorbeerblatt
  • 250        g       festkochende Kartoffeln 
  •     1                 Frühlingszwiebel
  •     1                 Lauch 
  •   60        g       Staudensellerie
  •     1                 große Karotte
  •     2      EL       Tomatenmark 
  •     1      Dose   gehackte Tomaten
  •  0,5      TL       Paprikapulver (edelsüß)
  •     1                 mittelgroßer Apfel
  •     1       EL      Petersilie 
  •                        Salz und Pfeffer

Natürlich kochen.

Auch beim Kochen und backen denken wir an die Natur. Energie sparen, Zutaten nach Saison auswählen und regional einkaufen. Unsere individuellen Rezepte bereiten Sie einfach und schnell zu.

Zu den weiteren Rezepten