Hallo Herbst!

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Mit Käse überbackenen Kürbistörtchen starten Sie genussvoll in die Herbsttage, probieren Sie es aus.

Pikante Kürbis-Käse Törtchen

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. 
  2. Butter in Stücke schneiden, Ei, Salz, Muskat und Wasser hineingeben
  3. Masse in einen glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und eine Stunde kühl stellen 
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 4 mm dick ausrollen und die Förmchen auslegen
  5. Teigränder an die Formen drücken und die überstehenden Ränder abschneiden
  6. Boden mit einer Gabel einstechen
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10-15 Minuten backen. 
  8. Für das Kürbispüree den Kürbis vierteln, vom faserigen Inneren sowie den Kernen befreien
  9. Stücke samt Schale in einen Bräter legen, soviel Wasser angießen, dass der Boden ca. 2 cm hoch bedeckt ist
  10. Mit Alufolie abdecken und bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen 
  11. Kürbis aus dem Ofen holen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und durch einen feinen Sieb streichen
  12. Kürbispüree mit Eiern, Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskat sorgfältig verrühren, Käse und Petersilie hinzugeben
  13. Kürbismasse in die vorgebackenen Torteletts füllen und mit restlichem Käse bestreuen 
  14. Bei 180 Grad etwa 35 Minuten backen 
  15. Aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen, dann die Törtchen aus den Förmchen lösen und servieren 

 

 

Zutaten für 6 Törtchen

Für den Mürbeteig:

  • 250         g      Weizenmehl
  • 125         g      Butter
  •     1                 Ei (Größe L)
  •  0,5       TL      Salz
  •     1       Prise  geriebene Muskatnuss
  •  1-2       EL      kaltes Wasser

Für die Füllung:

  •     1                  Kürbis
                            (z.B. Hokkaido-Kürbis)
  •     2                  Eier (Größe L)
  •     20        g      Speisestärke
  •     50        g      geriebener Käse
                            aus der Region
  •     1       EL       fein geschnittene 
                            Petersilie
  •                         Salz, Pfeffer, frisch
                            geriebene Mukatnuss

Außerdem:

  •     6                  Torteletteförmchen
                             Backpapier
                             

Natürlich kochen.

Auch beim Kochen und backen denken wir an die Natur. Energie sparen, Zutaten nach Saison auswählen und regional einkaufen. Unsere individuellen Rezepte bereiten Sie einfach und schnell zu.

Zu den weiteren Rezepten