Dein Schwarzwald wird GRÜN

Deine klimaneutrale Heimat ist unsere gemeinsame Verantwortung. Dafür setzt sich auch unser charmantes NaturEnergie-Maidle ein und geht auf Tour im Schwarzwald.

Liebe zur Heimat - Unser grünes Herz schlägt für den Schwarzwald

Wir alle spüren bereits die Auswirkungen des Klimawandels. Es lohnt sich deshalb, Klimaschutz nicht nur global zu denken, sondern vor allem lokal umzusetzen. Denn wir möchten unseren schönen Schwarzwald schützen. Deswegen machen wir uns stark für regionalen Klimaschutz und für erneuerbare Energien.

Das NaturEnergie-Maidle

Der Schwarzwald mit seinen unverwechselbaren Naturlandschaften ist das Zuhause unseres NaturEnergie-Maidles. In den tiefen dunklen Wäldern fühlt sie sich geborgen. Der Anblick der sonnigen Täler lässt sie zur Ruhe kommen. Die reißenden Gebirgsbäche verleihen ihr Energie. Sie fühlt sich eng verbunden mit ihrer Heimat und setzt sich deshalb für regionalen Klima- und Umweltschutz ein, um die Schönheit der Region zu erhalten. Teilst auch du die Leidenschaft zum Schwarzwald? Wir zeigen dir, wie du dabei helfen kannst, unsere gemeinsame Heimat zu schützen.

 

#NaturPioniere machen sich gemeinsam stark für die Region

Gemeinsam mit unseren Kunden und Kundinnen, Unternehmen und Gemeinden leisten wir bereits heute schon einen großen Beitrag für einen noch grüneren Schwarzwald. Ob groß oder klein, für uns sind alle wahre #NaturPioniere, sie sind umweltliebend und handeln für eine saubere Zukunft. Das NaturEnergie-Maidle hat für dich einige dieser Partner besucht und mal nachgefragt, wie ihr Beitrag zum regionalen Umweltschutz aussieht. 

Unsere starken Partner für einen klimaneutralen Schwarzwald

GUTEX Holzfaserplattenwerk in Waldshut-Tiengen

Ulrich Wilms

„Bereits seit 1932 produzieren wir ökologische und effiziente Holzfaserdämmung da, wo unser Rohstoff in bester Qualität wächst – im Schwarzwald, unserer Heimat. Das Ergebnis sind gesunde und behagliche Lebensräume für Menschen – geschaffen im Einklang mit der Natur und der Umwelt.“

Weiherhof in Donaueschingen

Bernd Rottweiler

„Neben unserer Landwirtschaft betreiben wir eine hochmoderne Biogasanlage, mit der wir aus Kuhmist, Pflanzenresten und nachwachsenden Rohstoffen grünen Strom produzieren. Mit diesem Strom aus erneuerbaren Quellen fördern wir die Energiewende direkt hier bei uns im Schwarzwald-Baar- Kreis und tragen somit zum regionalen Umweltschutz bei.“

Königsfeld im Schwarzwald

Bürgermeister Fritz Link

„In Königsfeld hat Klimaschutz Tradition, wir setzen seit mehr als zwei Jahrzehnten auf Nachhaltigkeit. Als Solar-, Energiespar- und Klimaschutzkommune haben wir bereits vielfältige Auszeichnungen erhalten, auf den European Energy Award sind wir besonders stolz. Gemeinsam mit unseren Bürger innen und Bürgern fördern wir aktiv Klimaschutz und Nachhaltigkeit direkt in der Region.“

Bild: Florian Kienzler, Hauptamtsleiter

RICOSTA Schuhfabriken GmbH in Donaueschingen

Joerg Ertl

„Als Traditionsunternehmen seit über 50 Jahren gehört zu unserem Qualitätsanspruch an hervorragende Kinderschuhe ein klares Bekenntnis zu ökologischem Handeln in allen Bereichen. Lieferanten und Vertragspartner werden bei RICOSTA aktiv in den Umweltschutz mit einbezogen. Wir verarbeiten nur hochwertige Materialien wie beispielsweise Leder aus Deutschland bzw. Europa. Strom aus natürlichen Ressourcen ist für uns ein logischer Bestandteil unserer Nachhaltigkeits-Strategie.“

IMPULSIV Freizeitcenter in Lörrach

Dirk Bosselmann

„Bei der Auswahl und der Zusammenarbeit mit Partnern legen wir größten Wert auf Regionalität. So werden auch in unseren Restaurants regionale Produkte von Metzgerei, Bäckerei, Winzer und anderen Lieferanten aus dem Wiesental und dem Markgräflerland bevorzugt. Wir agieren nachhaltig und umweltbewusst, die Verwendung von Ökostrom und die CO2-Vermeidung sind bei uns seit über 20 Jahren eine Selbstverständlichkeit.“

Naturpark Südschwarzwald in Titisee

Klaus-Günther Wiesler, Seehotel Wiesler Titisee-Neustadt

„Der Naturpark Südschwarzwald hat es sich zur Aufgabe gemacht, die einzigartige Landschaft des Schwarzwalds zu erhalten und weiterzuentwickeln. Die bäuerliche Landwirtschaft trägt mit der Beweidung ihrer Flächen durch Kühe, Rinder, Schafe und Ziegen dazu bei, die Kulturlandschaft zu erhalten. Als Mitglied der Naturparkwirte motiviere ich zur Landschaftspflege mit Messer und Gabel.“

Haslachhof in Löffingen

Familie Wiggert

„Mit unserem Blühpatenprojekt möchten wir Lebensraum für Tiere und Insekten schaffen. Auf den Feldern säen wir mehrjährige Blühmischungen mit bis zu 48 Arten aus. Steht man mitten in den blühenden Feldern, kann man die Natur sehen, hören und riechen. Ein tolles Erlebnis!“

HofEis Schwarzwälder-Eismanufaktur in Schallstadt

Matthias Rothacher

„Wir lieben das Eishandwerk und legen dabei großen Wert auf Nachhaltigkeit. Deshalb kommen die Milch, die Sahne und der Joghurt für unser cremiges HofEis auch aus dem Schwarzwald. Somit fördern wir die regionalen Milchlieferanten und ermöglichen kurze Lieferwege. Außerdem ist unsere Produktionsstätte zu 100 % klimaneutral und wie beziehen unseren Strom zu 100 % aus Wasserkraft! Nachhaltig produziertes Eis schmeckt nämlich noch besser!“

Privatbrauerei Waldhaus in Waldhaus

Dieter Schmid

„Als echter Schwarzwälder fühle ich mich natürlich unserer Heimat und damit unserem Wasser, unserem Wald und unserem kulturellen Erbe verpflichtet. So verwenden wir nicht nur ausschließlich natürliche Zutaten für unser Bier, sondern auch Naturstrom. Unser Strom ist vollkommen regenerativ und stammt größtenteils aus Wasserkraftwerken im Schwarzwald. Auf diese Weise sparen wir schädliches Kohlendioxid und helfen so, die einmalige Natur des Schwarzwalds – die für unsere Biere essenziell ist – zu bewahren.“

Hotel & Restaurant Alte Post in Müllheim

Heinrich Mack

„Wer diesen Ort betritt, kann ihn spüren. Im Sinne einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie hat das Engagement für Ökologie seit 1986 einen festen Platz in unserem Hotel. Wir haben gelernt, dass ein nachhaltiger Tourismus in unserer Heimat und die wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit nur durch eine gute Vernetzung mit Lieferanten wie NaturEnergie, Kollegen, Mitarbeitern und Gästen möglich ist!“

Unverpacktladen Glück im Glas in Schopfheim

Team Glück im Glas

„Glück im Glas bietet Bürgerinnen und Bürgern aus Schopfheim und Umgebung die Möglichkeit, unverpackt einzukaufen und damit Lebensmittel- und Verpackungsabfälle zu vermeiden. Wir sind biozertifiziert und unser Sortiment ist bis auf vereinzelte Ausnahmen vegan. Damit geben wir den Anstoß zu bewusstem Konsum und einer nachhaltigen Zukunft.“

Bäckerei Café Konditorei in Schopfheim

Fritz Trefzger

„Wir bieten unseren Kunden seit über 60 Jahren frische Backwaren in traditioneller Handarbeit an. Bei der Auswahl unserer Zutaten setzen wir auf Regionalität. Dinkel, Roggen und Weizen beziehen wir aus dem Nachbarort. Auch in Sachen Energie setzen wir auf die Region. So beziehen wir 100 % Ökostrom aus Wasserkraft. Seit 2020 produzieren wir zusätzlich unseren eigenen Strom auf dem Dach der Bäckerei. Ein wichtiger und logischer Schritt für eine umweltfreundliche Backstube.“

Life Hacks für deinen grünen Alltag

Recycling, Upcycling, nachhaltig Kochen und Ressourcen schonen – das ist eine klimaschonende Lebenseinstellung. Hier findest du monatlich neue umweltfreundliche Life Hacks in Form von Bastel- und Rezepttipps. Sie helfen dir im Alltag Natur und Umwelt zu schonen. Mache auch du dich stark für die Umwelt. Jetzt. Nicht morgen.

Life Hacks des Monats: Für deinen grünen Alltag.

DIY-Tipp

Mit wenigen Handgriffen ein Holzbrett in ein schickes Tablet verwandeln

Mit wenigen Handgriffen baut Julia ein nachhaltiges DIY Tablet aus Holz. Viel Spaß beim Nachbauen. 

Rezept-Idee

Ziegenkäse in der Heu Asche auf gegrilltem Lauch

In Heu Asche eingerollter Ziegenkäse: Du hast richtig gelesen. Jetzt probieren und genießen. 

Klimaneutrales Unternehmen seit 2020

Wir übernehmen Verantwortung und handeln im Einklang mit der Natur. Als eines der ersten Energieunternehmen ist die Energiedienst-Gruppe klimaneutral, CO2-Emissionen werden vermieden und reduziert. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Erfahre mehr darüber

Danke an unsere starken Partner

Gutex

Gemeinde Königsfeld

Ricosta

Impulsiv

Alte Post

Glück im Glas

Haslachhof

Hofeis

Naturpark

Bäckerei Trefzger

Brauerei Waldhaus

Weiherhof