zurück

 

"Lampen kaufen kann jeder. Ich kreiere originelle Einzelstücke aus Dingen, die Sonst im Müll landen würden. Das ist umweltschonend und sieht toll aus."


Effizient, robust und flexibel einsetzbar

Die LED-Beleuchtung (LED= Licht emittierende Dioden) hat den Markt der Leuchtmittel entscheidend verändert. Nicht nur in Privathaushalten werden herkömmliche Glühbirnen durch LED's ersetzt auch vermehrt in Kommunen. Bei der Straßenbeleuchtung sind große LED-Leuchten bereits vereinzelt im Einsatz und weiter auf dem Vormarsch.

 

Aufbau einer Leuchtdiode

Dioden sind Halbleiterkristalle, die durch Strom zum Leuchten gebracht werden. Eine Leuchtdiode besteht aus einer Anode und einer Kathode. Ein Draht sorgt für die elektrische Spannung bzw. Stromfluss der beiden Pole. Auf der Kathode sitzt ein Chip, der von einer Kunststofflinse umgeben ist. Diese schützt den Chip und verteilt das Licht im ganzen Raum. Für eine hohe Lichtausbeute und einen hohen Wirkungsgrad sorgt ein Reflektor.

Leuchtmittel Vergleich

Leuchtdioden (LED)

+ Hohe Effizienz

+ kompakte & robuste Bauform

+ Temperaturunabhängig

+ enthalten kein Quecksilber

+ Einheitliche Fassungen

+ Hohe Lichtausbeute (keine Anlaufphase)

+ Hohe Lebensdauer

 

Energiesparlampe

+ Bis zu 80 Prozent geringerer Energieverbrauch möglich

+ Einfacher Austausch

+ Hohe Lebensdauer

-  Einschaltverzögerung: keine 100-prozentige Leuchtkraft

-  Entsorgung meist als Sondermüll


Nachhaltig für Licht sorgen

Die Weihnachtsbeleuchtung ist längst wieder in Kartons verpackt, aber der Frühling lässt noch auf sich warten. Jetzt schaffen originelle Leuchten zu Hause behagliches Licht. Ob Licht am Stock oder Einmachglas-Leuchten: Mit Benni's Vorschlägen und Bastelanleitungen kreieren sie Wohlfühlatmosphäre!


Konserviertes Licht

Einmachgläser sind praktisch, dass haben wir bereits von Oma gelernt. Sie eignen sich als Marmeladengläser oder zur Aufbewahrung von diversen anderen Leckereien.


Bewusst & Grün: Mit kreativen Ideen durchs Jahr!